Thesis/Praktikum: Reactive Programming bei komplexen Integrationsszenarien

An unseren Standorten Karlsruhe, Böblingen bei Stuttgart, München, Zürich (CH) oder Eisenstadt (AT), bieten wir eine Thesis oder alternativ ein Praktikum mit dem Thema “Reactive Programming bei komplexen Integrationsszenarien” an.

Das ist Ihr Thema:

Reaktive Programmierung ist ein aktuelles Paradigma, das sich an Datenflüssen in einer eventorientierten Umgebung orientiert. Eine Änderung löst dabei ein Event aus, das weitere Aktionen nach sich zieht. Das Internet of Things (IoT) ist ein wichtiges Einsatzgebiet. Daneben wird reaktive Programmierung bei hochkomplexen Integrationsszenarien eingesetzt, um v.a. asynchrone Entwicklungspatterns umzusetzen.

Dazu sollen folgende Punkte bearbeitet werden:

  • Analyse der Vor- und Nachteile von reaktiver Programmierung
  • Identifikation typischer Einsatzmöglichkeiten & Grenzen
  • Umsetzung von Use Cases mit Salesforce / MuleSoft
  • Erarbeitung von Best Practices

Das bringen Sie mit:

  • Studium mit IT-Bezug
  • CRM-Kenntnisse aus Studium oder praktischen Erfahrungen
  • Programmierkenntnisse
  • Interesse an Cloud Technologien
  • Analytische Fähigkeiten
  • Selbstständige & eigenverantwortliche Arbeitsweise

Das erwartet Sie:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Bewährtes Betreuungskonzept & Studentennetzwerk
  • Arbeit mit modernen & innovativen Technologien
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Teamevents, Firmenfeiern und Du-Kultur
  • Kostenloses Obst- & Gemüseangebot sowie Getränke
  • Great Place to Work und unsere Mitarbeiter empfehlen uns auf kununu als Top sowie Open Company

Hier erhalten Sie Einblicke.

Organisatorisches:

  • Start: ab sofort
  • Standort: Karlsruhe, Böblingen bei Stuttgart, München, Eisenstadt (AT) oder Zürich (CH)
  • Das Thema kann als Abschlussarbeit oder Praktikum bearbeitet werden.
  • Die Bearbeitung der Thesis bzw. das Praktikum wird vergütet.