Thesis/Praktikum: Entwicklung eines “Datenmapping Master”

An unseren Standorten Karlsruhe, Böblingen bei Stuttgart, München, Eisenstadt (AT) oder Pfäffikon (CH) bieten wir eine Thesis oder alternativ ein Praktikum mit dem Thema “Entwicklung eines Datenmapping Master” an.

Das ist Ihr Thema:

Bei modernen Cloud Applikationen, wie Salesforce, bedarf es einer Integration von bestehenden Systemen, wie z.B. SAP. Diese Systeme beinhalten häufig u.a. Kundeninformationen, die in ein CRM-System mittels Datenmapping übertragen werden müssen. Unter Mapping wird dabei die Verknüpfung einzelner Attribute und Tabellen der beteiligten Systeme mit dem Ziel des Datenaustauschs verstanden. Ziel ist die Entwicklung eines cloudbasierten Datenmapping-Systems (Master). Dazu sollen folgende Punkte bearbeitet werden:

  • Anforderungsaufnahme und Erstellung eines Pflichten- und Lastenhefts
  • Entwicklung eines Systems zum Mapping mit einer agilen Projektvorgehensweise (SCRUM)
  • Planung von Terminen und Präsentationen
  • Abnahmeprozess vorbereiten und durchführen

Das bringen Sie mit:

  • Studium mit IT-Bezug
  • CRM-Kenntnisse aus Studium oder praktischen Erfahrungen
  • Programmierkenntnisse
  • Interesse an Cloud Technologien
  • Analytische Fähigkeiten
  • Selbstständige & eigenverantwortliche Arbeitsweise

Das erwartet Sie:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Bewährtes Betreuungskonzept & Studentennetzwerk
  • Arbeit mit modernen & innovativen Technologien
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Teamevents, Firmenfeiern und Duz-Kultur
  • Kostenloses Obst- & Gemüseangebot sowie Getränke
  • Great Place to Work und unsere Mitarbeiter empfehlen uns auf kununu als Top sowie Open Company

Hier erhalten Sie Einblicke.

Organisatorisches:

  • Start: ab sofort
  • Standort: Karlsruhe, Böblingen bei Stuttgart, München, Eisenstadt (AT) oder Pfäffikon (CH)
  • Das Thema kann als Abschlussarbeit oder Praktikum bearbeitet werden.
  • Die Bearbeitung der Thesis bzw. das Praktikum wird vergütet.
  • Das Thema kann ebenfalls in einer Gruppe mit 2-3 Personen bearbeitet werden.