Von links nach rechts: David Laux, COO DIGITALL, Hamid Akhavan-Malayer, Chairman of the Advisory Board DIGITALL, Ivaylo Slavov, CEO DIGITALL, Joachim Braun, Partner Silverfleet Capital, Dr Christian Suess, Partner Silverfleet Capital, Benjamin Hubner, Principal Silverfleet Capital

München, Frankfurt, Karlsruhe, Pfäffikon und Sofia, 5th Juli, 2021. Nach dem Abschluss ihres Mergers und mit dem neuen Firmennamen DIGITALL gehen die beiden führenden Unternehmen im Bereich der digitalen Transformation, ec4u und BULPROS, in die nächste Wachstumsphase. Unterstützt werden sie dabei von der paneuropäischen Private-Equity-Gesellschaft Silverfleet Capital.

Vor dem Hintergrund der voranschreitenden Digitalisierung sowie mit Synergien in den Bereichen Kunden, Dienstleistungen und geografischer Reichweite positioniert sich DIGITALL für starkes Wachstum in der Zukunft. Mit mehr als 1.400 Mitarbeitern an 25 Standorten in 11 Ländern bietet das Unternehmen ein umfassendes Portfolio an digitalen Cloud-Lösungen, einschließlich Cyber Security, Migration und Managed Services, für die geschäftskritischen Prozesse seiner Kunden in Marketing, Vertrieb, Service und E-Commerce über den gesamten Kundenlebenszyklus hinweg.

Das Unternehmen wird von einer eingespielten Geschäftsführung bestehend aus Ivaylo Slavov (CEO) und David Laux (COO) geleitet, die beide an der Spitze der jeweiligen Vorgängerunternehmen standen und auch weiterhin wesentliche Beteiligungen an DIGITALL halten.

DIGITALL

“Ich bin wirklich stolz darauf, jetzt DIGITALL zu sein”, kommentierte Ivaylo Slavov, CEO von DIGITALL. “Ich freue mich darauf, DIGITALL gemeinsam mit unserem Führungsteam zu weiterem Wachstum zu führen. Unsere starke Marke signalisiert unseren klaren Fokus und unser Engagement, um auf der digitalen Reise unserer Kunden erstklassige Services für die digitale Transformation und die nächste Stufe der Cloud Experience zu liefern.”

David Laux, COO von DIGITALL, ergänzt: “Dies ist ein spannender Moment und der nächste logische Schritt für mich persönlich sowie für unser gesamtes Team. Mit diesem neuen Kapitel und gebündelten Kräften streben wir mit der Marke DIGITALL für unsere Community – Mitarbeiter, Kunden und Partner – ein signifikantes geschäftliches und regionales Wachstum an. Ich bin zu 100 Prozent davon überzeugt, dass wir mit unseren innovativen Geschäfts- und Technologieangeboten, unserem starken Kundenstamm und unserer klaren Positionierung in einem vielversprechenden digitalen Markt die notwendigen Zutaten für zukünftige Erfolge haben, um zu einem der relevantesten digitalen Player auf dem Markt zu werden.”

Das Management-Team wird im Beirat von Branchenführern mit tiefgreifender und ergänzender Branchenerfahrung unterstützt. Zu den Beiratsmitgliedern gehören Hamid Akhavan, der aus seiner Zeit als CEO und COO von T-Mobile bzw. der Deutschen Telekom AG umfangreiche Branchenerfahrung mitbringt; Gregor Bieler, Experte für digitale Dienstleistungen, der durch seine Tätigkeit in den Aufsichtsräten mehrerer führender IT-Unternehmen sowie im Management-Team von Microsoft über einen großen Erfahrungsschatz verfügt; und Frank Brandenburg, Experte für Cybersicherheit, der auf 28 Jahre Erfahrung in den Bereichen Vertrieb, Marketing, Geschäftsentwicklung und Finanzmanagement zurückblicken kann und unter anderem als Global COO bei NTT Security tätig war. Die Silverfleet Capital-Partner Dr. Christian Süss und Joachim Braun werden ebenfalls Mitglieder des Beirats.

“Der rasante technologische Fortschritt wirkt sich auf alle Branchen aus und eröffnet dem führenden Transformationsspezialisten DIGITALL hervorragende Möglichkeiten, um Unternehmen auf ihrem digitalen Weg zu begleiten”, erklärt Hamid Akhavan, DIGITALL-Beiratsvorsitzender. “Unsere Wachstumsstrategie für DIGITALL ist einfach – wir messen unseren Erfolg am Erfolg unserer Kunden.”

“Das Cloud-basierte Plattformgeschäft ist sehr attraktiv und dynamisch”, fügt Beiratsmitglied Gregor Bieler hinzu. “Ich freue mich, DIGITALL dabei zu unterstützen, sein volles Potenzial auszuschöpfen ”

“Ich bin sehr beeindruckt von dem Management-Team und seinen Plänen für die Zukunft”, sagte Beiratsmitglied Frank Brandenburg. “Das Rebranding ist ein weiteres, klares Statement für die Ambitionen von DIGITALL.”

„DIGITALL hat bereits mehrere strategische Partnerschaften mit führenden Playern im digitalen Plattform-Ökosystem. Wir freuen uns, DIGITALL in Zukunft bei der Erschließung weiterer Kooperationen und Expansionen zu unterstützen“, sagen Dr. Christian Süss und Joachim Braun, Partner bei Silverfleet Capital.

BULPROS und ec4u wurden beraten von Gleiss Lutz (Legal), Karastoyanov, Mitkov & Associates (Legal), Dragan Manoev (Advisory), Fuchsbrunner & Koll. (Legal) und Finance Advisory GmbH & Co. KG (Advisory).

– Ende der Pressemitteilung –

Über Silverfleet Capital:

Silverfleet Capital ist seit mehr als 30 Jahren als ein führender Eigenkapitalinvestor im europäischen Mid-Market aktiv und blickt auf eine Erfolgsgeschichte von mehr als 120 Transaktionen, 3,7 Milliarden Euro in Beteiligungen und 6,4 Milliarden Euro in Erträgen seit 1990 zurück. Zu den aktuellen Beteiligungen von Silverfleet Capital zählen:

  • CARE Fertility, ein führender Betreiber von Fruchtbarkeitskliniken im Vereinigten Königreich
  • CoreDux, ein führender Entwickler und Hersteller von maßgeschneiderten, hochreinen Metallschläuchen für kritische industrielle Anwendungen
  • Collectia, ein schnell wachsender, dänischer Anbieter von Inkasso- und Forderungskauf-Dienstleistungen mit Marktpräsenz auch in Schweden, Norwegen und Deutschland
  • ec4u und BULPROS, zwei führende europäische IT-Dienstleister mit Fokus auf digitale Transformation, cloud-basierte Lösungen und Cybersicherheit

Silverfleet Capital verfügt außerdem über ein auf kleinere Mittelstandsunternehmen spezialisiertes Investment-Team für seinen European Development Fund, das bereits drei erfolgreiche Beteiligungen getätigt hat:

  • STAXS Contamination Control Experts, einen in den Benelux-Ländern führenden Anbieter von Reinraum-Ausstattung
  • TrustQuay, einen weltweit führenden Anbieter von Software zur Trust- und Fondsverwaltung für die Treuhand- und Unternehmensdienstleistungs-Branche
  • OneStock, ein führendes europäisches Softwarehaus im Bereich modernes und agiles Auftragsmanagement (OMS) im Einzelhandel

Silverfleet Capital erzielt Wertsteigerung, indem es in Unternehmen in seinen Kernsektoren investiert, die von spezifischen, langfristigen Trends profitieren. Diese Unternehmen unterstützt Silverfleet Capital bei ihren zukünftigen Wachstumsstrategien. Im Rahmen dieser Strategien erfolgen Investitionen in organische Wachstumstreiber, Internationalisierungen, strategische Zukäufe oder operative Verbesserungsprozesse.

Silverfleet Capital beteiligt sich hauptsächlich an Unternehmen mit Hauptsitz in den Regionen UK und Irland, DACH, Benelux und Skandinavien.

Silverfleet Capital verfügt über einen durchgehend soliden Investment Track Record. Zuletzt wurden veräußert:

  • Coventya, ein internationales Spezialchemieunternehmen (Investment Multiple 2,5x)
  • 7days, ein führender deutscher Designer, Hersteller und Anbieter von moderner und innovativer Berufskleidung für den Gesundheitsbereich (Investment Multiple 3,1x)
  • Phase One, ein führendes Technologieunternehmen im Bereich digitaler High-End-Kamerasysteme und für Bildbearbeitungssoftware (Investment Multiple 4,6x)
  • Ipes, ein führender Anbieter von Outsourcing-Dienstleistungen für europäische Private-Equity-Unternehmen (Investment Multiple 3,7x)

Mehr Informationen unter www.silverfleetcapital.com

Kontakt:

UK – Citigate Dewe Rogerson
Patrick Evans
+44 (0)7774 133934
patrick.evans@citigatedewerogerson.com

Germany – IWK Communication Partner
James Gibbs

+49 89 2000 30-30
silverfleetcapital@iwk-cp.com


Über DIGITALL:

Von nun an sind wir DIGITALL (ehemals ec4u und BULPROS), entstanden aus zwei Technologieunternehmen mit mehr als 20 Jahren Erfolg auf dem globalen Markt. Mit vereinten Kräften bieten wir Unternehmen die nächste Generation der Digitalen Transformation & Digitalen Cloud Experience. Wir digitalisieren und schützen Kunden, Mitarbeiter und Daten. Unsere Kunden vertrauen uns, ihre Kerngeschäftsprozesse sicher in die digitale Welt zu transformieren. Damit befähigen wir sie, zum digitalen Marktführer in ihrer Branche zu werden und global zu skalieren.

DIGITALL ist weltweit tätig und beschäftigt über 1.400 Mitarbeiter in 25 Niederlassungen in 11 Ländern in Europa und Nordamerika.

Neben dem Aufbau eines wettbewerbsfähigen Portfolios hat unser Expertenteam starke Beziehungen zu strategischen Technologiepartnern aufgebaut, darunter Salesforce, Microsoft, IBM, SAP, Oracle, Cisco, Snowflake, usw.

DIGITALL vereint die Stärken zweier Unternehmen, die durch mehrere namhafte Rankings und Arbeitgeber-Awards ausgezeichnet wurden. Dazu gehören Nominierungen als rasant wachsendes Technologieunternehmen von Deloitte, Financial Times, Inc. 5000 und ISG; Top-Arbeitgeber-Auszeichnungen von kununu (“Open Company” und “Top Company”) und Great Place to Work (“Bester Arbeitgeber in Deutschland” und “Bester Arbeitgeber in der IT-Branche”); Anerkennung als TOP 1 % aller von EcoVadis geprüften Unternehmen im Bereich CSR-Aktivitäten; und eine Auszeichnung als Top-Arbeitgeber durch das deutsche Branchenmagazin FOCUS BUSINESS.

Unsere erfahrenen Teams verfügen über ein tiefes Branchenverständnis und Fachwissen in den Bereichen Telekommunikation und Versorgungsunternehmen, Finanzdienstleistungen und Versicherungen, Software und Technologie, Einzelhandel, Logistik, Konsumgüter, Mode und Luxusgüter, Automotive, Fertigung und Bauwesen, Gesundheitswesen und Life Sciences sowie im öffentlichen Sektor.

Erfahren Sie mehr: www.digitall.com

Kontakt:

Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein

Sabine Kirchem

+49 151 19507460

sabine.kirchem@ec4u.com

Bulgarien, Rumänien, UK und USA

Denitza Mihova

+359 889662204

denitza.mihova@bulpros.com

,