Customer Journey Mapping Workshop Etoy

Am 12. Mai 2016 luden Oracle und ec4u gemeinsam in das kürzlich fertiggestellte i.LIFE in Etoy (Lausanne) ein, um ihren Gästen die erfolgsversprechende Methodik des Customer Journey Mappings vorzustellen. 23 Entscheider aus Marketing, Sales und Service hatten, aufgeteilt im Kleingruppen von 5-6 Personen, die Möglichkeit, die fiktive Customer Journey einer jungen New Yorkerin nachzuvollziehen und unter Anleitung Schritt für Schritt zu optimieren.

Bezeichnend für das Customer Journey Mapping sind die vielen bunten Klebezettel, die verwendet werden, um wichtige Schritte zu benennen und anschließend die sogenannten „Moments that Matter“ innerhalb der Kundenreise zu kennzeichnen. Auch dieses Mal klebten und beschrifteten die Teilnehmer was das Zeug (oder in diesem Fall der Bogen) hielt. Nach einer intensiven und effektiven Zusammenarbeit, nahmen die Teilnehmer die Gelegenheit wahr, sich bei einem anschließenden Mittagessen in lockerer Atmosphäre mit den Customer Journey Experten von ec4u und Oracle auszutauschen und reges Networking zu betreiben.

Das Feedback der Teilnehmer fiel sehr positiv aus, so dass dieser englischsprachige Workshop zwar der erste, aber sicherlich nicht der letzte seiner Art bleiben wird.

Sie möchten mehr zu Customer Journey Mapping erfahren? Oder wissen, wann der nächste Workshop stattfindet? Sprechen Sie uns an unter marketing@ec4u.com.

 

 

,