Am Freitag, den 23.10.15 fand der Tag der Energiewirtschaft in Köln statt. Es wurden Impulse rund um die Digitalisierung der Kundenbeziehung aus verschiedenen Perspektiven mit Experten und Branchenkollegen diskutiert.

Wir haben sehr viele interessante Gespräche geführt und mit den Fachvorträgen von Klaus Kreutzer und Roman Klimkowicz für Einblick in den Markt und eine Best Practice Anwendung gesorgt.

Der Kundenbeziehung kommt in der Digitalisierungsstrategie eine Schlüsselposition zu – hier entscheidet sich Erfolg oder Misserfolg ganz direkt und konkret. Darüber waren sich alle Teilnehmer einig.

Tag-der-Energiewirtschaft-15-Collage-1024x512
Warum wechseln Kunden? Wie läuft der Entscheidungsprozess beim Wechsel ab? Wie loyal sind die Kunden gegenüber dem neuen Anbieter? Diese Fragen kann niemand besser beantworten als Klaus Kreutzer von Kreutzer Consulting, der jährlich zusammen mit Nordlight Research die Vertriebskanalstudie Energie herausgibt und gemeinsam mit Verivox regelmäßig Studien zum Wechselverhalten über Vergleichsportale veröffentlicht.

In seinem Vortrag stellte Klaus Kreutzer die neuesten Erkenntnisse aus der Vertriebskanalstudie Energie 2015 vor und zeigte darüber hinaus auf, welche Konsequenzen sich daraus für Energieversorger bei der Kundengewinnung und –bindung ergeben.

360-Grad Kundensicht als Erfolgsbasis: Nur wer seine Kunden wirklich kennt, kann auf deren Bedürfnisse gezielt eingehen. Wie gelingen Kundenschutzprogramme? Die Kenntnis über den Kunden, seine Interaktion an allen Schnittstellen zu Marketing, Vertrieb oder Service und vor allem auch in der digitalen Welt, dem Internet sind von entscheidender Bedeutung. Dabei müssen die Daten aus allen Systemen zur Verfügung stehen, voll integriert in Kommunikationslösungen wie Outlook, mit leistungsstarken Controlling-, Steuerungs- und Reporting-Instrumenten zur erfolgreichen Gestaltung von Kundenbeziehungen. Mit Roman Klimkowicz von der ec4u expert consulting ag zeigte ein Praktiker, wie mit dem „Energizer“ auf Basis von Microsoft Dynamics CRM die digitale Lösung für die Energiewirtschaft von Morgen funktioniert und stellte sich den konkreten Fragen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bei Interesse an weiterführenden Informationen oder an einem persönlichen Gespräch mit einem unserer Branchen-Experten sprechen Sie uns an.